Willkommen auf der Website der Gemeinde Lostorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeorganisation Lostorf


Die Einwohnergemeinde Lostorf bildet eine der 126 politischen Einwohnergemeinden (360 Einwohner-, Kirch- und Bürgergemeinden) des Kantons Solothurn und untersteht im Sinne der einschlägigen Bestimmungen des Solothurnischen Gemeindegesetzes der ordentlichen Gemeindeorganisation. Die Gemeinden nehmen ihre Aufgaben im Rahmen von Verfassung und Gesetz selbstständig wahr.

Die Organe der Einwohnergemeinde Lostorf sind:

die Gemeindeversammlung
die Behörden (Gemeinderat und Kommissionen)
die Beamten und Angestellten

Die Stimmberechtigten wählen an der Urne die Mitglieder des Gemeinderates, der Kommissionen und das Gemeindepräsidium sowie auch das Gemeindevizepräsidium. Spezialkommissionen und die Beamtungen (Bauverwalter, Finanzverwalter, Gemeindeschreiber) werden vom Gemeinderat gewählt.

Im Gemeinderat, in Behörden, Kommissionen und Arbeitsgruppen helfen zahlreiche ehrenamtlich tätige Einwohnerinnen und Einwohner mit, die Alltagsprobleme zu lösen und die Weichen unserer Gemeinde für die Zukunft zu stellen.

Informationen über die Legislative finden Sie in der Rubrik Gemeindeversammlung, Informationen zur Exekutive in der Rubrik Behörden/Kommissionen. Weiter können Sie sich hier auch über die Zusammensetzung der Kommissionen informieren. Zusätzliche Informationen gibt es auch zu Wahlen und Abstimmungen.



Politlandschaft

Die politische Verantwortung wird von den drei traditionellen Ortsparteien CVP, FdP und SP sowie seit 1997 auch von der FL und SVP wahrgenommen. Der auf eine Legislaturperiode gewählte Gemeinderat umfasst 11 Mitglieder sowie pro Partei zwei Ersatzmitglieder.
Für verschiedene Bereiche sind zudem Kommissionen zuständig.
Jeweils nach den Erneuerungswahlen, d.h. alle vier Jahre, wird eine Liste der Gemeinderats- und Kommissionsmitglieder in alle Haushaltungen abgegeben. Auch alle übrigen Amtsinhaber sind namentlich aufgeführt.
Selbstverständlich sind auch alle Behördenmitglieder auf der Internetseite der Gemeinde aufgeführt.