Willkommen auf der Website der Gemeinde Lostorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Trinkwasser

Die Wasserversorgung Lostorf versorgt die Haushaltungen sowie die Industrie- und Gewerbebetriebe mit Trinkwasser. Ausserdem werden auch Brunnen mit Trinkwasser gespiesen.

Das Wasser wird in der Schweiz gemäss Lebensmittelgesetz in sechs Härtestufen eingeteilt, welche in Millimol pro Liter mmol/l (das entspricht der Anzahl Teile Calcium-
und Magnesiumteilchen pro Liter Wasser) oder in französischen Härtegraden °fH angegeben wird:

• 0 bis 7 ° fH sehr weich
• 7 bis 15 ° fH weich
• 15 bis 25 ° fH mittelhart
• 25 bis 32 ° fH ziemlich hart
• 32 bis 42 ° fH hart
• > als 42 ° fH sehr hart

Je grösser die Wasserhärte, desto mehr neigt das Wasser zu Kalkausfällungen, sei dies in der Pfanne als Ablagerung oder als Kalkflecken auf glatten Oberflächen. Der Kalkanteil kann man keinesfalls mit der Wasserqualität gleichsetzten. Die Wasserhärte kann je nach Jahreszeit von dem angegebenen Wert leicht abweichen. Die Gesamthärte des in Lostorf angegebenen Wassers liegt zwischen 20 °fH und 37 °fH.
Somit ist das Wasser in Lostorf zwischen "mittelhart" bis "hart" zu bezeichnen.

Die bezogene Wassermenge wird in den Haushaltungen und Betrieben durch Wasserzähler gemessen und zum Wasserpreis pro m3 verrechnet. Wir informieren Sie gerne detailliert über Anschlussmodalitäten und weitere Belange rund um das kostbare Gut Trinkwasser.
Informationen zu dieser Lebenslage auf der Webseite:
zugehörige Dienstleistungen: Wasserversorgung
zuständig: Bauverwaltung
zur Übersicht