Inhalt

Coronavirus / Schulbetrieb und Schulanlagen bleiben bis 19.4.2020 geschlossen

13. März 2020
Coronavirus - der Schulbetrieb in der Schweiz ist geschlossen!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Vereinsverantwortliche

Das Volksschulamt des Kantons Solothurn informiert aufgrund der Medienkonferenz des Bundes von Freitag, 13. März 2020, 15.30 Uhr:

Ab Montag 16. März 2020 werden sämtliche Schulen und Kindergärten im Kanton Solothurn geschlossen.

Diese Massnahme gilt vorerst bis und mit 19. April 2020.

Die Obhut der Kinder liegt während dieser Zeit bei den Eltern, die Schulen organisieren eine reduzierte und den lokalen Möglichkeiten entsprechende Heimschulung. Den Gemeinden wird empfohlen, in Zusammenarbeit mit der Schule eine für die Kinder der Primarstufe freiwillige Betreuung zu organisieren. Die Schulleitungen organisieren ihre Schulen und sind dafür besorgt, dass die kommunale Aufsichtsbehörde, die Lehrpersonen sowie die Eltern ihrer Schülerinnen und Schüler informiert werden. Als Sofortmassnahme entfällt der gesamte Unterricht bis am Mittwoch, 18. März 2020. Am Mittwoch, 18. März erhalten die Eltern und Kinder Informationen von ihrer Schulleitung wie die Heimschulung und ein allfälliges Betreuungsangebot aussieht. Dies geschieht über die Informationskanäle der Schule. Ziel ist es, dass alle Schulen die Heimschulung ihrer Kinder spätestens ab Montag, 23. März 2020, durchführen können.

Die gesamte Schulanlage bleibt in dieser Zeit auch für Vereine geschlossen.

Wir danken für das Verständnis und wünschen allen Familien unserer Schülerinnen und Schüler alles Gute in dieser ausserordentlichen Situation.

Lostorf, 13.03.2020

 

Für weitere Infos zum Corona-Virus verweisen wir auf die Homepage des Kantons:

Informationsseite Kanton

 

EINWOHNERGEMEINDERAT LOSTORF UND SCHULLEITUNG

Schulanlage