Inhalt

Grünabfälle / Häcksel

Handelsübliche Grüngutconainer (120l, 240l, 660l, 770l) am Abfuhrtag bis 07.00 Uhr am Strassenrand bereitstellen. Der Deckel muss geschlossen sein, Container nicht überfüllen. Ausreichend mit Grüngutmarken frankieren.

Während der warmen Jahreszeit wöchentliche Abfuhr. Von Ende November bis Anfang April nur alle 2 Wochen.

Gartenabraumbündel: max. 1m Länge, Äste max. 4cm Durchmesser, max. 15kg schwer mit 1 Grüngutmarke frankieren. Keine Kunststoffschnüre oder Metalldrähte verwenden.

Im Winter die Container vor Frost geschützt aufstellen. Der Inhalt kann anfrieren, die Leerung ist dann nicht möglich.

Tipps

Compobags sind für die Feldrankompostierung problematisch. Sie verroten nicht vollständig während des regulären Prozesses. Aus diesem Grund bitten wir darum sie in Lostorf nicht einzusetzen. 

Wichtig

Nicht in den Grüngutcontainer gehören:
gekochte Speiseabfälle, Fleischreste, Knochen, Federn, Steine, Glas, Hunde-, Katzenkot, Plastik, Kunststoff, Pflanzentöpfe, Metalldrähte, Metall, Strassenwischgut, Asche, Brandholz, Erde und Neophyten.

Gebühren

gebührenpflichtig

Produkte

Für die Feldrandkompostierung eignen sich Garten- und ungekochte Rüstabfälle. Rasen-, Strauchschnitt, Laub, Schnittblumen ohne Drähte, Schnur oder Dekorationen, Balkon- und Topfpflanzen ohne Töpfe, Fallobst, ungekochte Rüstabfälle, Gemüse, Obst, Fruchtschalen, zerkleinerte Eierschalen, Tee-, Kaffeesatz, Kleintiermist von Pflanzenfressern. 

 

Gebühren

    Bogen à 5 Marken   Fr. 40.00
         

Gartenabraumbündel max.

15kg max. 1m Länge

1/2 Band   Fr. 4.00
Sulocontainer bis 140 l 1/2 Band   Fr. 4.00
Sulocontainer bis 240 l 1 Band   Fr. 8.00
Sulocontainer bis 660 l 2 1/2 Bänder Fr. 20.00
Sulocontainer bis 770 l 3 Bänder   Fr. 24.00
   
     
Grüngut Häckseldienst
   
Pro Aufladeplatz bis 15 Min. 1 Band   Fr. 8.00
   
     
Haushaltmengen inerte, mineralische Abfälle (Grubengut)
   
Entsorgung nur für Lostorfer Einwohner/innen und ortsansässiges Gewerbe bis 25 kg gebührenfrei
    je weitere 25 kg Fr. 5.00
   
     
Mengenungabhängige jährliche Grundgebühr
   
Jährliche Entsorgungsgrundgebühr / Haushalt / Industrie- / Landwirtschafts- / Gewerbeeinheit
Wird erhoben pro Wohnungseinheit, Industrie-, Gewerbe oder Landschaftsbetrieb. Fr. 30.00
Die Entsorgungsgrundgebühr muss auch entrichtet werden, wenn eine Wohnung unbewohnt ist. (§ 13 Reglement über das Abfuhrwesen und Deponien, Lostorf)  
Sie dient der Deckung der Kosten im Zusammenhang mit der Sammlung, dem Transport und der Behandlung der wiederverwertbaren Siedlungsabfälle und der Sonderabfälle, sowie zur Deckung des allgemeinen Verwaltungsaufwandes.  
         
Die Rechnungsstellung erfolgt via Wasserrechnung an den/die Hauseigentümer/in.  
   

 

Regelmässige Abfuhr

Regelmässige Abfuhr
Häckseldienst