Inhalt

SBB-Tageskarten

Datumswahl

  • April 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  • 1. Apr.
     
  • 2. Apr.
     
  • 3. Apr.
    0
  • 4. Apr.
    2
  • 5. Apr.
    0
  • 6. Apr.
    2
  • 7. Apr.
    2
  • 8. Apr.
    2
  • 9. Apr.
    2
  • 10. Apr.
    2
  • 11. Apr.
    2
  • 12. Apr.
    2
  • 13. Apr.
    2
  • 14. Apr.
    2
  • 15. Apr.
    2
  • 16. Apr.
    2
  • 17. Apr.
    1
  • 18. Apr.
    1
  • 19. Apr.
    2
  • 20. Apr.
    1
  • 21. Apr.
    2
  • 22. Apr.
    2
  • 23. Apr.
    2
  • 24. Apr.
    2
  • 25. Apr.
    2
  • 26. Apr.
    2
  • 27. Apr.
    2
  • 28. Apr.
    1
  • 29. Apr.
    2
  • 30. Apr.
    2
Gewünschte Anzahl Tageskarten erhältlich
Weniger Tageskarten als die gewünschte Anzahl erhältlich
Keine Tageskarten mehr erhältlich
Tageskarten nicht mehr resp. noch nicht erhältlich

Ab 1. Juli 2020 werden wir aufgrund der aktuellen Pandemielage (Corona) keine SBB Tageskarten mehr zur Verfügung stellen. Sobald sich die aktuelle Lage entschärft hat, werden wir die Beschaffung von SBB Tageskarten wieder prüfen.

Die Einwohnergemeinde Lostorf bietet seit 1. Juli 1995 in erster Linie der Lostorfer Bevölkerung 2 unpersönliche "SBB-Tageskarten Gemeinde" der 2. Klasse an.

Damit leistet sie einen aktiven Beitrag zur Förderung des öffentlichen Verkehrs. Für die "Tageskarte Gemeinde" ist kein Halbtax-Abonnement der SBB notwendig. Mit der "Tageskarte Gemeinde" steigen Sie in den nächsten Zug und haben freie Fahrt auf über 18’000 Kilometer SBB-Strecken und den meisten Privatbahnen. Sie ist ausserdem Ihre Freikarte für Postautos, Schiffe sowie Trams und Busse in vielen Schweizer Städten und Agglomerationen. Bei Fahrten mit vielen Bergbahnen erhalten Sie damit Vergünstigungen.

Mit Ihrer Reservation bestätigen Sie, dass Sie die nachstehenden Abgabebedingungen akzeptieren.


Es gelten folgende Abgabebedingungen:

1) Die Kosten pro Tageskarte betragen CHF 45.00 ab 1. Juli 2017

2) Die Tageskarten-Gemeinde werden in erster Linie den Einwohnern von Lostorf für maximal zwei aufeinanderfolgende Tage abgegeben.

3) Die bestellten Tageskarten müssen innerhalb von 10 Tagen nach der Reservation auf der Gemeindekanzlei bezogen und bezahlt werden.

4) Auswärtige Personen können Tageskarten frühestens 1 Arbeitstag vor Reiseantritt telefonisch reservieren und beziehen.

5) Reservationen werden frühestens 90 Tage vor dem Reisedatum entgegengenommen.

6) Es können pro Jahr mehrere Tageskarten bezogen werden.

7) Für die Reservierung der Tageskarten ist der Eingang der Anmeldung auf der Gemeindekanzlei massgebend.

8) Für reservierte und später, vor Abholung, wieder annullierte Tageskarten ist der volle Preis zu entrichten, ausser, die Tageskarten können noch anderweitig verkauft werden.

9) Die Gemeindekanzlei übernimmt bei der Internet-Reservation für versehentlich nicht erfolgte Eintragungen oder Abweichungen sowie fehlerhafte Ausführung, Druckfehler u.ä. keine Verantwortung und Haftung.

10) Für verlorene oder gestohlene Tageskarten schliessen wir jede Haftung aus. Nach Erhalt der Tageskarte haftet der Inhaber bei allfälligem Verlust oder Diebstahl.

11) Bezogene Tageskarten werden von der Gemeindekanzlei nicht zurückgenommen.