Inhalt

Evangelisch-reformierte Kirche

Der eigentliche Kirchenraum befindet sich im 1. Stock der Kiche und bietet ca. 300 Personen Platz.
Die reformierte Kirche wurde 1967/68 nach den Plänen von Architekt Bader aus Solothurn erbaut. Gotteshaus und freistehender Turm sind im gleichen Stile gestaltet. Der eigentliche Kirchenraum befindet sich im 1. Stock der Kiche und bietet ca. 300 Personen Platz. Er ist nach allen Seiten offen und soll damit Situationen und Auftrag der Kirche in der heutigen Gesellschaft symbolisieren: Auseinandersetzung mit den Problemen der heutigen Zeit und Suche nach Lösungen und Antworten aus christlicher Sicht. Das Erdgeschoss ist für Sitzungen und Zusammenkünfte zweckmässig eingerichtet.

1992/93 musste das Gebäude einer umfassenden Renovation unterzogen werden. Architekt Markus Treichler sorgte für eine stilgerechte Erneuerung: Fassadenrenovationen, Einbau von neuen Fenstern, zweckmässigere Heizung usw. Mit dem Jonas-Brunnen - gestaltet vom Gretzenbacher Künstler Paul Gugelmann - erhielt Lostorf ein zusätzliches Kunstwerk besonderer Art.

Seit der Gründung 1899 gehören die Protestanten von Lostorf zur Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Schönenwerd. Seit 1984 bilden sie zusammen mit denjenigen von Obergösgen den Pfarrkreis IV. Der Wohnsitz des verantwortlichen Seelsorgers befindet sich in Obergösgen.
Evangelisch-reformierte Kirche
Eihübelstrasse 7
4654 Lostorf

Tel. 062 298 16 60
mschoger@bluewin.ch

Website
Ref. Kirche